Aktuelle Einsatzlage in Mali

0
590
Einsatzstandorte der Bundeswehr in Mali und Niger (Grafik: BS/Bundeswehr)

Am 12. Juni hat der portugiesische Brigadegeneral João Boga Ribeiro die Führung der EU-Ausbildungsmission (EUTM) Mali in der Hauptstadt Bamako planmäßig an seinen Nachfolger, den tschechischen Brigadegeneral František Ridzák, übergeben.

Der am 1. Juni nach der durch COVID-19 bedingten Unterbrechung wieder aufgenommene Ausbildungskurs für zukünftige malische Ausbilder von einsatzvorbereitenden Lehrgängen wurde Mitte des Monats abgeschlossen. Die weitere durch EUTM Mali verantwortete Ausbildung bleibt weiterhin ausgesetzt. Die Mission nutzt die derzeitige Ausbildungspause, um ihre Lehrgänge und Betriebsabläufe einer internen Revision zu unterziehen.

Im Rahmen der UN-Stabilisierungsmission MINUSMA führte die deutsche Aufklärungskompanie Operationen im Raum Gao im Nahbereich des Camps “Castor” durch. Diese dienten primär der Lagebildverdichtung. Zusätzlich sollte durch die dortige Präsenz das Vertrauen der Bevölkerung in die Arbeit der MINUSMA gestärkt werden.

Anteile der Aufklärungs- sowie der Objektschutzkompanie der Bundeswehr beteiligten sich weiter temporär an einer laufenden Operation des Sektor-Hauptquartiers Ost (FHQ) und führten Patrouillen in einem Radius von rd. 100 Kilometern durch.

Die Objektschutzkompanie stellte zudem unverändert die stationäre Sicherung und die Raumüberwachung im Nahbereich des Camps “Castor” sicher, um den Schutz der Kontingentangehörigen und des Feldlagers zu gewährleisten.

Die Drohne “Heron 1” von IAI wurde im Rahmen der Operationsführung der Aufklärungskompanie und des FHQ MINUSMA eingesetzt, um Aufklärung und Überwachung entlang der Hauptverkehrsrouten sicherzustellen.

Der Lufttransportstützpunkt in der nigrischen Hauptstadt Niamey stellt mit den dort stationierten C-160 “Transall” weiterhin den taktischen Verwundetentransport im Ereignisfall von Gao nach Niamey sowie Materialtransporte zwischen Bamako, Gao und Niamey sicher.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here