Ruf ist designierter Generaldirektor

0
775

Dr. Franz Ruf ist designierter Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im österreichischen Bundesministerium für Inneres (BM.I). Er soll auf Franz Lang folgen, der im November in den Ruhestand geht.

Ruf wurde 1968 geboren und trat 1989 in die damalige Bundesgendamerie ein. Nach seiner Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften leitete er vorübergehend die Gruppe Polizei und Verkehr der Bezirkshauptmannschaft St. Johann/Pongau. Im Juli 2015 wurde Ruf zum stellvertretenden Landespolizeikommandanten von Salzburg bestellt. 2012 wurde er dort Landespolizeidirektor. Zuletzt leitete Ruf, der nun der ranghöchste Polizist Österreichs ist, das Projekt zur Reform des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here