Engels leitet das Public-Sector-Geschäft

0
572
Ulrich Engels will die öffentliche Verwaltung ermutigen, neue Wege zu gehen. (Foto: BS/Oracle)

Ulrich Engels ist Senior Director Public Sector bei Oracle in Deutschland. Seit Juni 2020 verantwortet er das gesamte IT-bezogene Geschäft des Software-Unternehmens für Kunden aus Bund, Ländern und dem öffentlichen Gesundheitswesen.

Engels ist bereits seit 2015 bei Oracle tätig und bringt entsprechende Erfahrungen und Kundenbeziehungen im Bereich der Länder mit. “Wir haben in den letzten fünf Jahren viel positives Feedback für unsere Zusammenarbeit mit den Landesverwaltungen erhalten, aber es gilt sich jeden Tag dieser Aufgabe neu zu stellen”, stellt Engels klar. “Die Digitalisierung der Verwaltung liegt mir persönlich sehr am Herzen und wir haben in Deutschland sowohl eine starke und kreative Verwaltung, wie auch eine sehr innovative IT-Wirtschaft.”

Wichtig ist ihm, gemeinsam mit der Forschung, Innovationspotenziale für eine moderne digitale Verwaltung auszuschöpfen. Dazu gehöre aber auch die richtige Einstellung. Engels: “Wir sollten den Mut haben, hier sowohl neue Wege zu denken, als auch zu gehen und manchmal würde ich mich freuen, wenn man entscheidet, es einfach zu machen.“

Vor seiner Zeit bei Oracle hatte Engels an der Neuausrichtung des Bereichs Public Sector bei Microsoft mitgewirkt und seit 2007 die Vertriebsverantwortung für die Bundesländer übernommen. Zuvor war er bereits bei der Siemens AG im IT-Vertrieb für die öffentliche Hand tätig.

Lesen Sie auch das Interview mit Ulrich Engels in der Juli-Ausgabe des Behörden Spiegel.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here