Neue Geschäftsführerin Marketing & Sales

0
752
Die Innosystec GmbH beruft Camilla von Baer zur Geschäftsführerin Marketing & Sales (Foto: BS/Inno)

Camilla von Baer hat am 1. Juli die neugeschaffene Position der Geschäftsführerin Marketing und Sales beim Software- und Big Data-Unternehmen Innosystec GmbH (Inno) in Salem-Neufrach im Bodenseekreis übernommen. Sie arbeitet in dieser Funktion mit dem Gründer Dipl.-Ing. Peter Zerwes am weiteren Ausbau des nationalen und internationalen Geschäftes. Mit der Berufung von Camilla von Baer sollen das Marketing- und Vertriebsteam gestärkt und die Wachstumsstrategie des Unternehmens vorangetrieben werden.

Inno hilft mit seiner Software SCOPE Behörden, Ämtern, Sicherheitsorganen und Organisationen, große Datenmengen datenschutzkonform zu analysieren, auszuwerten und aufzubereiten. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ist seit 2007 Mitglied der Plath Group mit Sitz in Hamburg.

Camilla von Baer verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Business- und IT-Consulting sowie im Vertrieb und Marketing in der IKT-Branche. Sie war von 2005 bis vergangenes Jahr in verschiedenen leitenden Positionen für T-Systems international tätig und für das Neugeschäft sowie Wachstum zuständig. Zuletzt bekleidete sie die Position des Senior Vice President Marketing & Communications für ein Corporate Start-up und verantwortete dort das Omni-Channel-Marketing für mehr als 40 digitale Produkte im Umfeld von Industrie 4.0, Cloud und Mobility. Weitere Karrierestationen bei der T-Systems waren u.a. die Positionen des Vice President Business Development & Strategy für die größten internationalen Kunden und des Vice President IT-Innovations Global Accounts.

Sie verfügt unter anderem über einen BA Honours-Abschluss in European Business Administration der European Business School (London, Paris, Oestrich-Winkel) und absolvierte das Leader Excellence Program der European School of Management and Technology in Berlin.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here