BMU will umweltgerechte Digitalisierung verwirklichen

0
1102
Dirk Meyer, Abteilungsleiter Zentralabteilung im Bundesministerium für Umwelt (BMU), im Gespräch mit Behörden Spiegel-Chefredakteur R. Uwe Proll über die Digitalagenda des BMU (v. l.). (Screenshot: BS/Harbeke)

Auch wenn Digitalisierung als Zukunftstechnologie bezeichnet wird, ist ihr CO2-Fußabdruck alles andere als umweltgerecht. Auch Social Media hat eine schlechte Ökobilanz. Dirk Meyer, Abteilungsleiter Zentralabteilung im Bundesumweltministerium (BMU), stellte auf dem Grünen Sofa beim Digitalen Staat die Digitale Agenda des BMU vor, welches die Green IT umsetzen möchte.

Im Gespräch mit Behörden Spiegel-Chefredakteur R. Uwe Proll ging Meyer (links) auf zentrale Thesen und Absichten des Dokumentes ein. So soll zukünftig Digitalisierung umweltgerechter gestaltet werden. Vor allem soll sie weniger Emissionen verbrauchen und alle Erfordernisse der Treibhausneutralität umsetzen. Eine nachhaltigere Kreislaufwirtschaft mit besserer Wertschöpfungskette soll so aufgebaut werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meyer beschreibt die Fortschritte der Digitalagenda des BMU als “Software mit kontinuierlichem Update”. Kurz vor dem Abschluss steht der Einbezug digitaler Produkte beim Blauen Engel, der nun auch die Nachhaltigkeit digitaler Produkte bewertet. Ein Mammutprojekt der Digitalen Agenda liegt allerdings noch vor dem BMU: “Der Aufbau einer Umweltdatencloud wird noch länger dauern. Bis man sich durch das komplizierte Geflecht föderaler Strukturen gekämpft hat, vergeht einfach Zeit,” so Meyer.

Video-Rückblicke auf den Digistaat

Auf dem Grünen Sofa wurden Digitalisierungsexperten aus Politik, Verwaltung, Industrie und Wissenschaft Anfang März interviewt. Jeden Mittwoch wird nun auf der Behörden Spiegel-Homepage und dem YouTube-Kanal ein weiterer Clip zu sehen sein. Auch auf den sozialen Medien des Behörden Spiegel werden die Inhalte aufgegriffen.

Auf der Plattform www.digitaler-staat.online werden alle Videos aus der Grünen-Sofa-Reihe präsentiert. Auch zum neuen Format und den virtuellen Veranstaltungen, gibt es dort Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here