Wenn digitale Daseinsvorsorge zur “Dableibenvorsorge” wird

0
534
Dr. Sönke Schulz schreibt der digitalen Daseinsvorsorge eine große Bedeutung für den ländlichen Raum zu. Kommunen und Landkreise müssen die Digitalisierung verinnerlichen und smarte Konzepte als Vorreiter etablieren, um nicht abgehängt zu werden. (Screenshot: BS/Harbeke)

Dr. Sönke Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied im Schleswig-Holsteinischen Landkreistag, tauschte sich über seine Erfahrungen im Bereich Smart City und Smart Country auf dem Digitalen Staat mit Behörden Spiegel Chefredakteur R. Uwe Proll aus (v. l. n. r.).  Schulz, ebenfalls Vorstandsvorsitzender im Nationalen E-Government-Kompetenzzentrum, verdeutlichte, warum es gerade für den ländlichen Raum so wichtig sei, den digitalen Fortschritt konsequent umzusetzen.

Smarte Kommunen und Landkreise sollten als Vorreiter ihre Verwaltungsleistungen komplett digitalisieren. Eine nutzerfreundliche und standardisierte digitale Daseinsvorsorge müsse sowohl von den verantwortlichen Entscheidungsträgern als auch allen Verwaltungsfachkräften in den Behörden den Bürgerinnen und Bürgern vorgelebt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der flächendeckende Ausbau des 5G-Netzes sei ein weiterer maßgeblicher Indikator für die digitale Durchdringung der Landkreise und Gemeinden. Smarte Konzepte im Bereich ÖPNV oder e-Health gelte es zu entwickeln, klassische sowie neue Modelle müssten digitalisiert werden, “damit die Digitale Daseinsvorsorge zu einer Dableibenvorsorge im ländlichen Raum wird”, wie es Schulz formuliert.

Video-Rückblicke auf den Digistaat

Auf dem Grünen Sofa wurden Digitalisierungsexperten aus Politik, Verwaltung, Industrie und Wissenschaft Anfang März interviewt. Jeden Mittwoch wird nun auf der Behörden Spiegel-Homepage und dem YouTube-Kanal ein weiterer Clip zu sehen sein. Auch auf den sozialen Medien des Behörden Spiegel werden die Inhalte aufgegriffen.

Auf der Plattform www.digitaler-staat.online werden alle Videos aus der Grünen-Sofa-Reihe präsentiert. Auch zum neuen Format und den virtuellen Veranstaltungen, gibt es dort Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here