15 Modellkommunen für Klima Mobil

0
439
Die Förderung des Radverkehrs ist ein Handlungsfeld der ausgewählten Modellkommunen. (Foto: distelAPPArath, pixabay.com)

Die Jury des Kompetenznetz Klima Mobil hat 15 baden-württembergische Modellkommunen für die Umsetzung von hochwirksamen Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr ausgewählt. Drei zentrale Handlungsfelder stehen dabei im Fokus: Die Bevorrechtigung umweltfreundlicher Verkehre, das Parkraummanagement und die Verkehrsberuhigung bzw. Straßenraumgestaltung.

Die Entscheidung ist auf Althengstett, Burgstetten, Freiburg, Hechingen, Heidelberg, Karlsruhe, Kehl, Ludwigsburg, Ravensburg, Reutlingen, Rottweil, Sachsenheim, Schorndorf, Simonswald und Waldkirch gefallen. “Das Interesse war noch größer als wir es erwartet hatten. Die Kommunen haben erkannt, dass der Klimaschutz nicht warten kann. Sie wollen anpacken, sie wollen vorangehen”, so Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann zur Auswahl.

Die ausgewählten Modellkommunen tragen den fünf Zielen des Bundeslandes bei: Verdopplung des ÖPNV, jeder zweite Weg mit Fuß- oder Rad, ein Drittel weniger konventionelle Kfz in den Städten, jedes Dritte Auto klimaneutral und jede dritte Tonne klimaneutral transportiert. “So entsteht Lebensqualität durch Klimaschutz”, betont Hermann. Das Kompetenznetz Klima Mobil wird die Kommunen bei der Planung und der Akquise von Fördergeldern unterstützen. Ziel ist, dass im Sommer 2022 mit Ende der Projektlaufzeit bei möglichst vielen der ausgewählten Projekte die Umsetzung abgeschlossen ist. Insgesamt sollen tragfähige Strukturen und Netzwerke für die Zukunft geschaffen werden.

Ergänzend zur intensiven Beratung der Modellkommunen ist im Kompetenznetz Klima Mobil die Gründung eines erweiterten Kommunennetzwerkes vorgesehen, welches sich an Städte, Gemeinden, Landkreise und kommunale Zusammenschlüsse richtet, deren Bewerbungen nicht ausgewählt wurden oder die sich grundsätzlich für die Planung von Klimaschutzmaßnahmen interessieren. Auch für sie soll es umfangreiche Angebote zu Informationsaustausch, Beratung und Vernetzung geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here