Konferenzplattform für Feuerwehren

0
855
Aufgrund der Corona-Pandemie musste eine Alternative für die Präsenz-Seminare zur Aus- und Weiterbildung der Kräfte des Brand- und Katastrophenschutzes gefunden werden. Die Plattform BKS-WebConf.rlp soll Abhilfe schaffen. (Screenshot: BS/Klawon)

Das Land Rheinland-Pfalz hat den Feuerwehren eine digitale Konferenzplattform zur Verfügung gestellt. Mit der Plattform namens “BKS-WebConf.rlp” können Online-Seminare zur Aus- und Weiterbildung, wie Theorieseminare, bei denen die persönliche Präsenz nicht notwendig ist, angeboten werden.

Die Plattform basiert auf der Software BigBlueButton. Sie wurde schon im Rahmen der Online-Seminarreihen der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz (LFKS) getestet. Möglich sind klassische Folienpräsentationen, Live-Vorführungen von Modulen des BKS-Portals sowie das gemeinsame Arbeiten an einem digitalen Whiteboard.

Für die Nutzung der Plattform muss sich der Organisator des Online-Seminars beim BKS-Portal.rlp registrieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich nicht registrieren und können per Link und Zugangscode eingeladen werden.

“Von Teilnehmern und von Lehrenden wurde die Plattform nach unseren bisherigen Erfahrungen als besonders benutzerfreundlich empfunden”, sagte Hans-Peter Plattner, Schulleiter der LFKS, zu der Plattform. Eine genaue Anleitung, Hinweise und Nutzungsbedingungen finden sich hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here