Neuer Streifenwagen in Rheinland-Pfalz

0
335
Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD, r.) stellte die neuen Streifenwagen der Landespolizei vor. (Foto: BS/MdI RLP)

Die rheinland-pfälzische Polizei erhält neue Dienstwagen. Künftig sind die Beamtinnen und Beamten mit Fahrzeugen des Modells Audi A 6 unterwegs. Zuvor fuhren sie Audi A 4. Es werden rund 350 neue Fahrzeuge angeschafft.

Sie verfügen über mehr Platz als ihre Vorgänger, sowohl im Fond als auch im Kofferraum. Davon versprechen sich die Verantwortlichen eine Erleichterung des Arbeitsalltags im Streifendienst. Zudem verfügen sie über zusätzliche Warnmarkierungen im Front- und Seitenbereich in neongelber Optik, um bei schlechten Licht- und Witterungsverhältnissen besser sichtbar zu sein. Die Ausschreibung und Beschaffung der neuen Wagen wurden federführend im Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik durchgeführt.

Innenminister Roger Lewentz (SPD) sagte: “Alle Funkstreifenwagen entsprechen dem neuesten Stand der Technik, sind standardmäßig mit Allradantrieb ausgestattet und erhalten ein speziell angeordnetes Laderaumsystem im Kofferraum, das flexibel beladen werden kann.” Hier sei eine Zuladung von 220 Kilogramm möglich. So sei sichergestellt, dass alle notwendigen polizeilichen Einsatzmittel sicher in den Fahrzeugen verstaut werden könnten, erläuterte der Mainzer Ressortchef.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here