Hybrid-Fahrzeuge für Bayerns Polizei

0
120
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU, 2.v.l.) hat neue Streifenwagen mit Hybrid-Antrieb entgegengenommen. (Foto: BS/Redaktion Bayerns Polizei)

Die Bayerische Polizei hat elf neue Streifenwagen mit Mild-Hybrid-Technik erhalten. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat sie in Empfang genommen. Es handelt sich um BMW 3er Touring.

Sie weisen sehr geringe Verbrauchs- und Emissionswerte auf und sind mit 48-Volt-Mild-Hybrid-Technik ausgestattet. Des Weiteren verfügen sie über polizeispezifische Einbauten. Dazu gehören unter anderem eine optimierte Unterbringung der Maschinenpistole oder die Ausstattung der Arbeitsscheinwerfer im Blaulichtbalken mit neuester LED-Technik. Diese Spezifika seien besonders wichtig, so Ressortchef Herrmann. Die neuen Fahrzeuge werden in München sowie in Ober- und Unterfranken unterwegs sein. Allein in diesem Jahr sind im Freistaat 1.000 neu gekaufte oder geleaste Polizeifahrzeuge im Gesamtwert von 35 Millionen Euro geplant. 570 davon stammen von BMW.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here