Detlef Werner verabschiedet

0
372
Der Inspekteur der Polizei Baden-Württemberg, Detlef Werner, geht nach 41 Dienstjahren in den Ruhestand. (Foto: BS/Innenministerium Baden-Württemberg)

Detlef Werner, Inspekteur der Polizei Baden-Württemberg, verabschiedet sich in den Ruhestand. Der ranghöchste Polizeivollzugbeamte in dem südlichen Bundesland blickt auf eine 41-jährige Dienstzeit zurück.

“Die Polizei des Landes Baden-Württemberg, aber auch alle Kolleginnen und Kollegen des Landespolizeipräsidiums im Innenministerium leisten hervorragende Arbeit unter oft schwierigen Rahmenbedingungen. Dass ich hoffentlich auch hin und wieder zum Arbeitserfolg beitragen konnte, lag auch an der großen Unterstützung, die mir von allen zuteilwurde.”, sagte Werner zu seinem Abschied.

Der heute Sechzigjährige trat 1979 in den Polizeidienst ein. Nach seinem Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst nahm er u. a. 19 Jahre lang verschiedene Positionen im Innenministerium wahr. Unter anderem war er Referatsleiter für Personal und Organisation im Innenministerium oder Leiter für das Referat Einsatz und Führung im Regierungspräsidium Karlsruhe. 2013 wurde er Inspekteur der Polizei Baden-Württemberg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here