THW-Landesbeauftragter Vogt verabschiedet

0
518
Werner Vogt war zwölf Jahre Landesbeauftragter für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Technischen Hilfswerk (THW). (Foto: BS/THW, Yann Walsdorf)

Der langjährige Landesbeauftragte für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Technischen Hilfswerk (THW), Werner Vogt, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Vogt war 24 Jahre hauptamtlich beim Hilfswerk tätig.

Den Abschied feierten rund 60 Gäste aus Politik, Behörden, Unternehmen und Einsatzorganisationen bei einem Festakt in Koblenz. THW-Vizepräsidentin Sabine Lackner würdigte Vogt und seine Führung des Landesverbands. Durch Vogt sei der Verband immer wieder “innovativer Vorreiter” gewesen. Vogt dankte allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräften für ihr Engagement und mahnte als starker Verfechter des Ehrenamtes bei seiner Verabschiedung: “Ein Tag, in dem man nichts für das Ehrenamt tut, den darf es geben. Diese Tage sollten aber nicht das Ziel unseres Handelns sein”

Der ehemalige Beauftragte stieß 1996 vom damaligen Bundesamt für den Zivilschutz zum Hilfswerk. Dort leitete er zunächst das Referat Einsatz im Landesverband in Mainz. Seit 2008 nahm er die Position als Landesbeauftragter wahr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here