COVID19-Test in unter 20 Minuten

0
208
(Foto: Credo Diagnostics)

Die Bundeswehr erhält neue verbesserte Diagnosegeräte zur Ermittlung von COVID19. Vergangene Woche bestellte das BAAINBw 256 PCR-Diagnose-Systeme nebst Zubehör und Ausbildung, die eine Diagnose in unter 20 Minuten erlauben.

„Die PCR Systeme und die Testkits für die SARS -CoV-2 Diagnostik werden im Oktober und November ausgeliefert“, meldete der Sanitätsdienst der Bundeswehr. „Zunächst werden die Einsatzkontingente in Afghanistan (Resolute Support) und Mali (EUTM Mission Mali und MINUSMA) mit den neuen Systemen ausgestattet. Anschließend erfolgt die Auslieferung an die 13 Sanitätsunterstützungszentren in vier Tranchen. Die Firma hat sich vertraglich dazu verpflichtet bis zum 30. November dieses Jahres alle Geräte mit Zubehör zu liefern, und 128 Bedienerinnen und Bediener der Bundeswehr am Gerät ausgebildet zu haben.“

Bei den Systemen handelt es sich um VitaPCR des Herstellers Credo Diagnostics, die in Deutschland durch A. Menarini Diagnostics vertrieben werden. „Der mit dem VitaPCR-Instrument durchgeführte VitaPCR-SARS-CoV-2-Assay ist ein molekularer in vitro-Schnelltest unter Verwendung einer RT-PCR Technologie“, so die Beschreibung des Herstellers. „Es wird zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Virus-RNAs in direktem Nasopharyngeal- (NP) oder Oropharyngeal- (OP) Abstrich von Patienten mit Anzeichen und Symptomen einer Atemwegsinfektion verwendet, bei denen der Verdacht auf COVID19 besteht. Der Test ermöglicht den Nachweis von SARS-CoV-2 in ca. 20 Minuten.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here