Freisleben geht

0
1314
Polizeipräsident Günther Freisleben (links) wurde in den Ruhestand verabschiedet. (Foto: BS/Innenministerium Baden-Württemberg)

Polizeipräsident Günther Freisleben wurde in den Ruhestand verabschiedet. Freisleben kann auf eine umfangreiche Polizeikarriere zurückblicken. Zuletzt leitete der 63-Jährige als Head of Mission die EU-Polizeimission in Rafah/Palästina.

Nach seinem Eintritt in den Polizeidienst 1976 nahm er unter anderem die Positionen als Leiter der damaligen Außenstelle der Akademie der Polizei Baden-Württemberg in Wertheim und als Präsident des Polizeipräsidiums Karlsruhe ein. Vor seinem Einsatz in Palästina absolvierte Freisleben als Leitender Berater die EU-Polizeimission in Bosnien-Herzegowina und die EU-Polizeimission im Kosovo als Abteilungsleiter “Polizeikomponente”.

Wilfried Klenk (CDU) würdigte Freisleben für seine “klare Führungslinie” und seine “strukturierte und zielorientierte Art”. “Polizeipräsident Günther Freisleben war ein Kollege und Vorgesetzter”, so Klenk.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here