Machbarkeitsstudie des Patria Nemo

0
323
(Foto: Patria)

Patria hat mit der US-Armee eine Vereinbarung zur Durchführung einer Machbarkeitsstudie für Mörser mit Geschütztürmen in Form eines Foreign Comparative Testing (FCT) getroffen. Die Tests ergänzen die laufende Zusammenarbeit zwischen Patria und der U.S. Army im Hinblick auf ein im Mai angekündigtes Abkommen über kooperative Forschung und Entwicklung (CRADA).

Patria Nemo ist ein ferngesteuertes 120-mm-Mörsersystem, das sowohl für direkte als auch indirekte Feuerunterstützung auch in Bewegung geeignet ist. Die nun vereinbarte Machbarkeitsstudie besteht aus mehreren Tests und Demonstrationen in den USA und Finnland. Im Rahmen dieser Versuche testen Patria und die U.S. Army die Leistung des Patria Nemo 120-mm Mörsersystems mit Geschützturm in Verbindung mit amerikanischer Munition anhand der Anforderungen der USA.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here