31 Sea Tiger für die Bundeswehr

0
632
(Foto: Airbus Helicopters)

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat die 25 Mio. Vorlage zum neuen Marinehubschrauber für die Fregatten gebilligt. Damit werden rund 2,7 Milliarden Euro frei zur Beschaffung von 31 Sea Tiger.

Die Sea Tiger basieren auf der Marinevariante des NH-90. Bereits seit 2018 war die Auswahlentscheidung durch das BAAINBw vorbereitet worden. Ende Juli 2019 entschied sich der damalige Stv. Generalinspekteur, Vizeadmiral Joachim Rühle, für den Sea Tiger als Nachfolger der seit fast 40 Jahren für die Bundeswehr fliegenden Sea Lynx. Im Vergleich zu den alten Hubschraubern soll der Sea Tiger eine fast doppelt so große Reichweite sowie höhere Zuladungskapazitäten haben. Hinzu kommen moderne Fähigkeiten zur U-Jagd. Die ersten Maschinen werden voraussichtlich Ende 2025 an die Bundeswehr übergeben.

Erst im Juni dieses Jahres übernahm die Marine den ebenfalls auf dem NH-90 basierenden Transporthubschrauber Sea Lion. Hiervon beschafft die Bundeswehr voraussichtlich 18 Stück.

“Die konstruktive Basis für die neuen multirollenfähigen Bordhubschrauber bildet, wie auch beim Marinetransporthubschrauber Sea Lion, der NH-90 Naval Frigate Helicopter (NFH)”, beschreibt das BMVg. “Davon erwartet die Bundeswehr Vorteile bei Ausbildung und Wartung sowie bei der Bevorratung von Betriebsstoffen und Ersatzteilen. Der multirollenfähige Sea Tiger wird dabei vorrangig für Kampfaufgaben konzipiert und ausgestattet, während der Sea Lion primär für hoheitliche Such- und Rettungsaufgaben (SAR, Search and Rescue) sowie Transportaufgaben optimiert ist.”

Der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, kommentierte den Entschluss: “Gestern hat der Bundestag die Beschaffung von 31 mehrrollenfähigen U-Jagd Bordhubschraubern Sea Tiger für die Fregatten als Ersatz für den fast 40 Jahre alten Sea Lynx gebilligt. Eine wichtige Entscheidung für die Fähigkeiten im Unterwasserseekrieg. Die Marine freut sich!!”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here