Wie sieht die Zukunft aus?

0
501
(© BS/privat)

“Die Zukunft hat den Nachteil, dass wir sie noch nicht kennen.” Dies ist ein Zitat von einem meiner Lieblingskünstler, Karl Valentin. Aber genau das ist auch der Reiz. Wir müssen alle sehen, wie wir die Zukunft, auch in der Gefahrenabwehr, gestalten können.

Wie können Einsätze bewältigt werden, wenn es immer weniger Personal gibt? Wie kann die Arbeit geleistet werden, wenn wir neue Risiken, wie beispielsweise durch die Wasserstofftechnologie, haben? Müssen Einsatzfahrzeuge immer größer, immer schwerer und immer teuer werden? Oder kommen wir zu völlig neuen Konzepten?

Das Diskutieren über neue Wege in der nahen und erst recht in der fernen Zukunft ist etwas ganz anderes als die Beschaffung eines neuen LHF. Es ist wichtig, dass sich bei diesen Diskussionen weitere Kreise der Anwender beteiligen, denn nur die wissen, was man jetzt schon besser machen kann. Man muss auch mit Wissenschaftlern reden, die eine Vorstellung haben, wie unsere zukünftige Welt aussehen könnte.

Eine spannende Zeit, in der wir gerade leben.

Albrecht Broemme war als Landesbranddirektor Leiter der Berliner Feuerwehr (1992-2006) und anschließend Präsident des THW (2006-2019). Seine Kolumne “Broemme meint” ist fester Bestandteil des Newsletters “Rettung. Feuer. Katastrophe.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here