Neue Fahrzeuge in Hessen

0
246
Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU, l.) hat neue Fahrzeuge für die polizeilichen Einstellungsberater übergeben. (Foto: BS/HMdIS)

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat der Polizeiakademie Fahrzeuge für die Einstellungsberaterinnen und -berater übergeben. Dies erfolgte stellvertretend für alle sieben Flächenpräsidien im Land. Übergeben wurden sieben Vitos von Mercedes-Benz.

Sie sind mit dem Slogan “Mit Blaulicht in die Zukunft” foliert. In Hessen wurden in diesem Jahr fast 1.100 Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärter eingestellt. Das ist der zweitgrößte Einstellungsjahrgang in der Geschichte der hessischen Polizei. Beuth unterstrich: “Die Einstellungsberaterinnen und -berater begleiten seit Jahren junge Menschen auf ihrem Weg zum Traumberuf. Sie sind die ersten Ansprechpartner, ob in der Schule, im Berufsinformationszentrum oder auf Messen. Die neuen Fahrzeuge sollen auffallen und für den Polizeiberuf auf zeitgemäße und attraktive Weise werben.” Bei der Einstellungskampagne der hessischen Polizei werde bewusst auf eine moderne und innovative Kommunikationsstrategie gesetzt, die junge Menschen besonders anspreche.

In allen sieben hessischen Polizeipräsidien gibt es regionale Beratungseinrichtungen. Mehr als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich mit der Nachwuchsgewinnung und beantworten Fragen rund um den Polizeiberuf. Sie besuchen Schulen, Messen und Berufsinformationszentren, halten Beratungsgespräche ab und organisieren regionale Informationsveranstaltungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here