Kritik an Impfpriorisierung

0
891
Die Priorisierung bei den Corona-Impfungen stößt bei den Interessensvertretern der Feuerwehren auf massive Kritik. (Foto: BS/Jeyaratnam Caniceus, pixabay.com)

Die Kritik an dem Vorschlag der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts (RKI) zur Priorisierung der Corona-Impfungen reißt nicht ab. Die STIKO hatte in seinem Vorschlag Feuerwehrangehörige als “gering erhöhte Risikogruppe” eingeordnet. Damit sind die Kräfte der Feuerwehr in der vorletzten Priorisierungsgruppe, die geimpft werden soll.

Insgesamt wird in sechs Personengruppen unterschieden. Ziel der Empfehlung sei “schwere Corona-Erkrankungen und Todesfälle zu verhindern und Personen mit einem erhöhten arbeitsbedingten Infektionsrisiko zu schützen”, heißt es von der Kommission.

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) kritisiert die niedrige Priorisierung von Feuerwehrkräften. “Dies wird der Gefährdung, der Bedeutung für die Daseinsvorsorge sowie der Verantwortung der Gesellschaft für den lebensnotwendigen Bereich der Gefahrenabwehr keinesfalls gerecht”, sagte DFV-Vizepräsident Hermann Schreck. Der DFV appelliert deshalb an die Länder den Vorschlag zu modifizieren. Die obersten Landesgesundheitsbehörden sind nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) zuständig, auf Grundlage der jeweiligen Empfehlungen der STIKO Maßnahmen umzusetzen.

Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG) macht zudem dabei auf folgendes Paradoxon aufmerksam: Feuerwehrkräfte und Rettungsdienstangehörige können auf Grundlage des Vorschlags unterschiedlich eingeordnet werden. Rettungsdienstmitarbeiter können dabei je nach Aufgabengebiet drei bis vier Priorisierungsgruppen höher eingestuft werden. Es werde dabei vergessen, dass ein Großteil der Berufsfeuerwehren in Deutschland aktiv im Rettungsdienst tätig sei. Zusätzlich würden die Feuerwehren bei First-Responder-Einsätzen den Rettungsdienstkräften jeden Tag helfen, so die DFeuG. Die Gewerkschaft fordert: “Der Entwurf muss dringend noch einmal überarbeitet werden.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here