Thüringer Impfportal angegriffen

1
909
Die Terminvergabe über das Web-Portal zur Corona-Impfung funktioniert inzwischen wieder. (Screenshot: www.impfen-thueringen.de/terminvergabe)

Unbekannte haben das Thüringer Web-Portal für die Corona-Impfung angegriffen. Um den Jahreswechsel wurde der Server zielgerichtet mit fast 160.000 Anfragen überlastet, wie das Gesundheitsministerium des Landes erklärte.

Buchungen von Impfterminen durch mehrere Hundert Nutzer seien daraufhin verfallen. Die Betroffenen waren kurzfristig informiert worden. Sie konnten über einen exklusiven Zugang einen neuen Termin buchen. Das Web-Portal ist wieder erreichbar und funktionsfähig.

1 Kommentar

  1. Ich habe einen 85 jährigen Vater und versuche für ihn seit 2 Tagen ununterbrochen entweder in Weimar anzurufen oder per Mail einen Termin zu bekommen.
    Es funktioniert nicht, wo kann man noch einen Termin bekommen? Ich finde es ganz ganz schlimm das man alten Menschen so etwas zumutet.
    Martina Staude

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here