Elektro-Optische Systeme für Polizeihubschrauber

0
963
HENSOLDT liefert das ARGOS II-Beobachtungssystem (Foto) an die Hubschrauberstaffel der Thüringer Polizei. (Foto: BS/HENSOLDT)

Die Hubschrauberstaffel der Thüringer Polizei erhält zwei Elektro-Optische Systeme ARGOS II. Sie sind luftgestützt und verfügen über verschiedene Kameras. Entwickelt wurden sie für den Einbau in Hubschrauber, Starrflügelflugzeuge und unbemannte Luftfahrzeuge für Überwachungsmissionen.

Geliefert werden die beiden ARGOS II vom Hersteller Hensoldt. Die Systeme setzen sich aus einer Reihe von Sensoren und Elektronik in einer einzigen austauschbaren Einheit zusammen. Dazu gehören eine hochauflösende (HD) MWIR-Wärmebildkamera mit kontinuierlichem Zoom sowie eine HD-Multispektral-TV-Zoomkamera. Eine SWIR-Spotterkamera bietet zusätzliche Multispektralfähigkeiten, insbesondere bei schwierigen Sichtverhältnissen. Der Nah-Infrarot (NIR)-Laserpointer verbessert die Betriebseffizienz des Systems. Das ARGOS II-System kann auch mit einem Laserdesignator/Entfernungsmesser (LDR) mit zwei Wellenlängen, hoher Leistung und geringer Divergenz ausgestattet werden. Der LDR verfügt über wählbare Zielbestimmungs- und augensichere Entfernungsmessmodi. Zudem beinhaltet er zusätzlich einen Trainingsmodus. Neben der Thüringer Polizei nutzt auch die Bundespolizei die ARGOS II-Systeme.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here