Wechsel in Lörrach

0
382
Matthias Heuser steht künftig an der Spitze des Hauptzollamtes Lörrach. (Foto: BS/Zoll)

Matthias Heuser ist neuer Leiter des Hauptzollamtes Lörrach. Er hatte diese Aufgabe nach der schweren Erkrankung und schließlich dem Tod des früheren Behördenchefs Volker Künzle zuvor bereits kommissarisch wahrgenommen.

Heuser wurde in Freiburg geboren und studierte dort auch Rechtswissenschaften. Nach dem juristischen Referendariat war er einige Jahre in der freien Wirtschaft tätig. Anfang 2002 trat Heuser bei der ehemaligen Zoll- und Verbrauchsteuerabteilung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe in die Laufbahn des höheren Dienstes der Bundeszollverwaltung ein. Beim Hauptzollamt Lörrach leitete er vom 1. Februar 2009 bis 30. November 2012 das Sachgebiet Kontrollen. Anschließend übernahm er die Leitung des Referats für Beschaffungsangelegenheiten für die Bundesfinanzverwaltung in der 2008 gegründeten Bundesfinanzdirektion Südwest am Standort Offenbach. Anfang November 2014 kehrte der 54-Jährige ins Hauptzollamt Lörrach zurück. Als Leiter des Sachgebiets Abgabenerhebung war er gleichzeitig mit der Stellvertreterfunktion des Behördenleiters betraut.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here