Stolze folgt auf Nies

0
230
Ralf Stolze ist neuer Leiter des Hauptzollamtes Nürnberg. (Foto: BS/Zoll)

Ralf Stolze ist neuer Leiter des Hauptzollamtes Nürnberg. Er tritt die Nachfolge von Claudia Nies an, die zwar in der fränkischen Stadt bleibt, künftig aber am dortigen Standort der Generalzolldirektion tätig ist. Nies hatte acht Jahre lang an der Spitze des Hauptzollamtes Nürnberg gestanden.

Ihr Nachfolger Ralf Stolze trat nach seinem Jurastudium in Würzburg 2002 in den höheren Dienst der Zollverwaltung – zunächst bei der Oberfinanzdirektion Chemnitz – ein. Nach weiteren Stationen, unter anderem beim Zollfahndungsamt in Stuttgart, dem Zollkriminalamt in Köln und zuletzt dem Bundesfinanzministerium (BMF) in Berlin, leitet der 47-Jährige nun erstmals ein Hauptzollamt und kehrt als gebürtiger Würzburger in seine fränkische Heimat zurück. Das Hauptzollamt Nürnberg ist mit seinen fast 580 Bediensteten an Standorten in Nürnberg, Ansbach, Erlangen und Weißenburg für ganz Mittelfranken zuständig und hat 2019 knapp 2,6 Milliarden Euro eingenommen und fast 15 Millionen Warenpositionen zur Einfuhr und zur Ausfuhr abgefertigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here