Ausrüstung der EOC für Wisla

0
440
Ausrüstungsbeginn für die polnischen Einsatzzentralen. (Foto: BS/Northrop Grumman)

Northrop Grumman hat mit der Ausrüstung der ersten Einsatzzentralen (Engagement Operations Centers – EOC) für das polnische Luftverteidigungsprogramm Wisla begonnen.

“Die Northrop Grumman Corporationhat sechs Shelter übernommen, die als Einsatzzentralen (EOC) für das Integrated Air and Missile Defense Battle Command System (IBCS) für Polen ausgestattet werden”, meldete das Unternehmen. Polen hatte sich für das Patriot als Grundlage seiner Luftverteidigung entscheiden und hierbei die IBCS-Konfiguration der U.S. Army im Rahmen eines Foreign Military Sales (FMS) erworben.

“Diese IBCS-EOCs sind mit der IBCS-Battle Management Software ausgestattet, die das Kampfpotential von Sensoren und Waffensystemen maximiert”, so Northrop Grumman. “Sobald die Integration abgeschlossen ist, werden die EOCs einem Abnahmetest unterzogen und danach an die U.S.-Regierung geliefert, die diese wiederum im Rahmen des FMS-Wisla-Vertrages an Polen liefern wird.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here