Berlin: Grundwasserdaten jetzt online verfügbar

0
466
Als Teil der E-Government-Strategie sollen Lösungen wie das Wasserportal das Datenangebot des Landes Berlin ausweiten. (Bild: Thomas Wolter/pixabay.com)

Bürgerinnen und Bürger der Bundeshauptstadt Berlin haben ab sofort die Möglichkeit, die Grundwasserdaten des Landesmessnetzes über das Internet einzusehen. Für alle Interessierten stehen die Informationen tagesaktuell und kostenfrei im Wasserportal der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zum Abruf bereit.

Zum freien Download verfügbar, zeigen die Messdaten sowohl aktuelle als auch historische Grundwasserstände aus den rund 1.000 Grundwassermessstellen des hauptstädtischen Landesmessnetzes. Im Portal einsehbar sind hydrologische – Wasserstand und Durchfluss betreffende – als auch hydrogeologische – Grundwasserstand und hydrochemische Analyseergebnisse anzeigende – Messwerte. Abgerufen werden können ferner Informationen zu Temperatur, elektrischer Leitfähigkeit, pH-Wert und Sauerstoffgehalt. Ergänzt wird das Portfolio durch Daten zu den einzelnen Messstationen sowie berlinweite statistische Auswertungen.

Die Einrichtung des neuen Online-Angebots erfolgt im Rahmen des Berliner E-Government-Gesetzes. Wurden Informationen des Wasserportals bisher nur auf Anfrage zugesandt, kommt die Senatsverwaltung mit der Datenbank der mehrfach geäußerten Bitte nach, aktuelle Wasserstände sowie einen Überblick der unterschiedlichen Grundwasserdaten in leicht lesbarer Form zu geben.

Nähere Informationen zum Wasserportal gibt es hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here