Wartung der Einsatz-Flugsicherung

0
534
System zur Unterstützung der Flugsicherung im Einsatz. (Foto: BS/U.S. Marine Corps)

Die U.S. Navy hat einen Fünf-Jahres-Vertrag zur Wartung und Lebensdauerverlängerung ihrer Luftverkehrskontrollsysteme an BAE Systems vergeben. Mit diesen Systemen lässt sich im Einsatz schnell eine Flugsicherung aufbauen. Im Rahmen des Vertrages wird das Unternehmen die Entwicklung, Herstellung, Ausrüstung, Prüfung, Bewertung, Aufrechterhaltung und Aktualisierung der wichtigsten Flugsicherungssysteme des Naval Air Warfare Center Aircraft Division’s (NAWCAD) Webster Outlying Field (WOLF) durchführen.

“Mit diesem Auftrag wird BAE Systems den Einsatzkräften die Möglichkeit geben, schnell einen Flugplatz inklusive Radar- und Kommunikationssystemen einzurichten, um Flugzeuge sicher zu landen und zu starten”, sagte Lisa Hand, Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Integrated Defense Solutions von BAE Systems. “Wir sind für die Streitkräfte der technische Koordinator, der für die Entwicklung und Verbesserung der Echtzeit-Flugsicherheitscomputersysteme verantwortlich ist. Unsere Radartechniker sind weltweit im Einsatz, um die Soldaten zu unterstützen.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here