Echte Wertschätzung

0
123
Eine Prämie für KrankenhausmitarbeiterInnen ist nicht unbedingt ein geeignetes Zeichen für echte Wertschätzung. Warum, weß der Kommentar. (Fotos: Alexas_Fotos, pixabay.com)

Warum reichen Einmal-Prämien für Krankenhausangestellte nicht als Ausdruck echter Wertschätzung und wer wird bei der Vergabe gänzlich vergessen? Woran hapert es bei der neuesten Bundeswehr-Beschaffungsepisode rund um den Schweren Transporthubschrauber? Was sind die Aufgaben des neuen Bundesamtes für auswärtige Angelegenheiten und wie baut man ein Amt in der Pandemie auf? Wir haben uns für Sie umgehört.

Für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie sollen Krankenhausbeschäftigte eine Prämie ausgezahlt bekommen. Dies ist eine Anerkennung für ihre unglaubliche Leistung in der Krise. Doch nicht nur sie arbeiten hart. Auch viele andere Menschen riskieren ihre Gesundheit im Kampf gegen das Virus und gehen leer aus. Wir kommentieren.

Schwere Transporthubschrauber

Nach der G36-Nachfolge tritt nun die nächste Beschaffungspanne bei der Bundeswehr auf. Dabei standen die beiden Kandidaten für das neue Vorhaben Schwere Transporthubschrauber schon seit 2017 fest. Woran die Vergabe scheiterte und wie es jetzt weiter geht, haben wir zusammengefasst.

Neues Bundesamt

Dr. Georg Birgelen, Leiter des neuen Bundesamts für Auswärtige Angelegenheiten, spricht über die Aufgaben der ersten nachgeordneten Behörde für das Auswärtige Amt im Inland, über Auslands-IT und die Herausforderung ein Amt in der Pandemie aufzubauen.

Behördenwissen zum Reinhören

Der Public Sector Insider erscheint jeden Dienstagmittag. Alle bisherigen Folgen finden Sie hier und auf gängigen Streamingdiensten wie Apple PodcastsSpotifyDeezer und podcast.de. Mit rund 15 Hörminuten ist er genau das richtige Format, um zwischen zwei Meetings oder in der Mittagspause News aus dem Public Sector zu erfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here