Mehrsprachig und einfach

0
809
Digitale Angebote für Integration müssen getrennt von der Digitalisierung im Allgemeinen gedacht werden, damit sie den inividuellen Bedürfnissen auch gerecht werden. (Foto: Capri23auto, pixabay.com)

Digitale Angebote verändern die Welt. Aber gilt das auch für die Integration? Gerade jetzt, wo wegen Corona viele Integrationsangebote abgesagt oder verschoben werden müssen, stellt sich dir Frage, inwieweit die Digitalisierung hier Ersatz schaffen kann. Souad Lambroubal ist bei der Stadt Düsseldorf im Amt für Migration und Integration sowie zum selben Thema bei der Behörden Spiegel Stiftung tätig . Im Public Sector Insider Stichwort gibt sie uns ihre Einschätzung.

Seit der “Flüchtlingskrise” 2015 hätten sich zwar diverse digitale Angebote für Geflüchtete und Migranten etabliert, doch gerade in der aktuellen Pandemie fehlten wichtige Informationsangebote, so Lamroubal. Einfache und niederschwellige Angebote, wie etwa mehrsprachige Infovideos. Doch nicht nur das digitale Angebot muss mitgedacht werden. Auch der Zugang zu ihnen muss sichergestellt werden.

Was steckt hinter PSI Stichwort?

Im Public Sector Insider Stichwort kommen Digitalexperten zu wichtigen Themen der Verwaltungsdigitalisierung zu Wort. Unseren Gesprächspartnern aus Verwaltung, Politik, Industrie und Wissenschaft werden jeweils drei Fragen zu einem aktuellen Trend aus ihrem Fachgebiet gestellt. Zur Beantwortung haben die Experten maximal drei Minuten Zeit. Die Hörer erwarten Meinungen, Stellungnahmen und Expertisen in pointierter Form. Der Public Sector Insider Stichwort ist auch überall dort zu finden, wo es Podcasts gibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here