Zukunft der Seefernaufklärer

0
1528
(Foto: Bundeswehr/Markus Schulze)

Fregattenkapitän Stephan von Hanneken beschreibt die vielseitigen Aufgaben der Marineflieger – von der Suche nach U-Booten über logistische Einsätze bis hin zur Hilfestellung bei Geiselnahmen. Außerdem berichtet er von der Arbeit mit der P-3C Orion, die zwar weiterhin im Einsatz ist, aber nicht mehr modernisiert wird und gibt eine Einschätzung, ob ihre Aufgaben in Zukunft von unbemannten Systemen übernommen werden können.

Die Marineflieger erfüllen mit ihren Seefernaufklärern seit Jahrzehnten die wichtige Aufgabe der Aufklärung – nicht nur für die Marine. Allerdings sind diese Jahrzehnte an dem Material nicht spurlos vorüber gegangen. Wie dennoch der Betrieb aufrecht erhalten werden kann, darüber spricht der Kommandeur der Fliegenden Gruppe des Marinegeschwaders 3 „Graf Zeppelin“ im Podcast. Außerdem erzählt er, wie ihn ein Familienurlaub zu seiner Pilotenkarriere führte.

Wir sprechen mit den Voices in Defence

Dieses neue Podcast-Format liefert alle 14 Tage Fakten, Hintergründe und Analysen rund um die Verteidigung und Wehrtechnik. Es werden hierfür Interviews mit Menschen aus Politik, Verwaltung, Bundeswehr und Verteidigungsindustrie geführt, um neben der Sache immer auch den Menschen im Blick zu behalten. Folgen Sie unserem Themenkanal Sicherheit+, um über Neuerscheinungen von Voices in Defence informiert zu bleiben. Alle Folgen Voices in Defence finden Sie auch bei Spotify, Deezer, Apple Podcasts und Podcast.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here