Daueraufgabe Digitalisierung

0
364
(Grafik: geralt, pixabay.com)

Die Digitalisierung bringt auch neue Risiken für Unternehmen. Wer im Cyber-Notfall hilft, haben wir recherchiert. Mit Ernst Bürger sprechen wir über die OZG-Umsetzung und wie es nach 2022 in der Verwaltungsdigitalisierung weitergeht. Im Kommentar nehmen wir die Aussetzung der Schuldenbremse und die Verhandlungen zum Bundeshaushalt 2022 genauer unter die Lupe.

Cyber-Notfallhilfe

Wenn die IT-Sicherheit kompromittiert wurde, brauchen Betroffene schnell fachkundige Hilfe. Nach lokalen Angeboten, wie der Cyberwehr Baden-Württemberg, will auch das BSI nun eine entsprechende Anlaufstelle einrichten. Wir recherchieren die Hintergründe.

Work-in-Progress

Bis Ende 2022 sollen alle Leistungen aus dem Onlinezugangsgesetz umgesetzt sein. Wo stehen wir auf diesem Weg aktuell und wie geht es danach weiter? Mit Ernst Bürger, Leiter der Abteilung „Digitale Verwaltung, Steuerung OZG“ im Bundesministerium des Inneren, sprechen wir über Erfolge, Herausforderungen und neue Aufgaben.

Genau hinschauen

Die Aussetzung der Schuldenbremse macht in der Corona-Pandemie Sinn. Aber die Politik könnte der Verlockung unterliegen, das zusätzliche Geld auch für Projekte auszugeben, die mit der Pandemie nichts zu tun haben. Ein Kommentar.

Behördenwissen zum Reinhören

Der Public Sector Insider erscheint jeden Dienstagmittag. Alle bisherigen Folgen finden Sie hier und auf gängigen Streamingdiensten wie Apple PodcastsSpotifyDeezer und podcast.de. Mit rund 15 Hörminuten ist er genau das richtige Format, um zwischen zwei Meetings oder in der Mittagspause News aus dem Public Sector zu erfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here