RLP: Feuerwehrakademie wird erweitert

0
748
Innenminister Roger Lewentz (SPD) und der stellvertretende Schulleiter, Oberbrandrat Thomas Kreuz, tauschten sich zu den Planungen des Erweiterungsbaues aus. (Foto: BS/MdI RLP)

Die Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie (LFKA) in Rheinland-Pfalz wird erweitert. Der Standort wächst um 24 weitere Unterkunftszimmer sowie zwei multifunktionale Unterrichtsräume.

Durch die Erweiterungen an der LFKA sollen ein zusätzlicher Führungslehrgang möglich sein. Bislang wurden die benötigten Unterkünfte und Lehrräumlichkeiten extern angemietet. Außerdem ist ein eigenes Studio in der Akademie geplant, um Filmsequenzen für die digitale Lehre in Koblenz produzieren zu können. “Die weiteren Kapazitäten steigern das jährliche Angebot um etwa 20 zusätzliche Lehrgänge mit rund 480 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und bieten den Feuerwehrangehörigen im Land damit wichtige Fortbildungsmöglichkeiten”, erklärte Roger Lewentz (SPD), Innenminister Rheinland-Pfalz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here