Deutsch-Norwegische U-Boot-Beschaffung

0
423
Deutschland und Norwegen wollen gemeinsam identische U-Boote und Flugkörper beschaffen. (Foto: BS/Oliver Berdal/MoD Norway)

Vergangene Woche meldete das norwegische Verteidigungsministerium die Einigung über den gemeinsamen U-Boot-Beschaffungsvertrag. “Die Rüstungsorganisationen Norwegens und Deutschlands, NDMA und BAAINBw, haben sich mit Thyssenkrupp Marine Systems auf einen Vertrag über neue, identische U-Boote geeinigt. Neben der gemeinsamen Entwicklung der Future Naval Strike Missile besteht auch Einigkeit über eine gemeinsame Beschaffung von Flugkörpern.”

Somit steht die im Jahr 2017 gestartete Kooperation nun kurz vor dem endgültigen Abschluss. Vor der Unterzeichnung bedarf der deutsche Teil der Verträge allerdings noch der parlamentarischen Zustimmung, die bald erfolgen soll. Das norwegische Verteidigungsministerium führte weiter aus: “Die Fähigkeiten der U-Boote werden für die Sicherung unserer Nordflanke und der NATO unerlässlich sein. Darüber hinaus nutzen wir Skaleneffekte durch den Betrieb identischer U-Boote.”

Das der U212 CD (Common Design) zugrunde liegende Design der 212A hat sich bereits in der deutschen und italienischen Marine bewährt. Laut dem Hersteller thyssenkrupp Marine Systems (tkMS) könne der Bau des ersten U-Bootes in 2023 beginnen, “wenn der Vertrag in diesem Sommer unterzeichnet wird”. Zum weiteren Zeitplan sagte tkMS: “Die Auslieferung des ersten U-Boots für die norwegische Marine wird ab 2029 erwartet, während die Auslieferung der beiden Boote für die deutsche Marine für 2031 und 2034 geplant sind.”

Insgesamt sind vorerst sechs U212 CD geplant, zwei für Deutschland, vier für Norwegen. Im deutschen Haushalt sollen knapp drei Milliarden Euro für das Gemeinschaftsprojekt vorgesehen werden, der norwegische Anteil soll bei rund 4,5 Milliarden Euro liegen. Es handelt sich nicht um ein EU-Vorhaben, sondern wurde binational zwischen den beiden NATO-Nationen verhandelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here