Technologien für das britische Dreadnought

0
671
Flugkontrollsysteme werden für das neue britische U-Boot adaptiert. (Bild: BS/BAE Systems)

Für das neue britische U-Boot Dreadnought wird eine neue Steuerungstechnologie entwickelt, die sich an der von Flugzeugen orientiert. Der neue Ansatz besteht darin, diese elektronischen Fly-by-Wire Steuerungen auf die maritime Umgebung zu adaptieren. Das komplette Active Vehicle Control Management (AVCM) System überwacht dabei alle wichtigen Aspekte der Manövrierfähigkeit und der aktuellen Ausrichtung, ähnlich bestehenden Systemen auf modernen Luftplattformen.

“Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Avionik haben wir bereits ein großes Verständnis dafür, wie man komplexe Steuerungssysteme für Hightech-Plattformen entwickelt”, sagte Jon Tucker, Director for Maritime Controls bei BAE Systems Controls and Avionics. “Unsere Technologie unter Wasser anzuwenden bringt jedoch aufregende neue Herausforderungen mit sich und wir sind stolz darauf, das Dreadnought-Programm zu unterstützen und eine wichtige Säule für die Sicherheit Großbritanniens zu sein.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here