Neue Fahrzeuge für NRW-Autobahnpolizei

0
1281
Die Autobahnpolizei in Nordrhein-Westfalen erhält neue Fahrzeuge vom Modell Mercedes Benz Vito. (Foto: BS/IM NRW, Jochen Tack)

Die Autobahnpolizei in Nordrhein-Westfalen erhält 180 neue Einsatzfahrzeuge. Bis Ende dieses Jahres werden 105 Mercedes Benz Vito an die fünf Autobahnpolizeibehörden in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Münster und Bielefeld ausgeliefert. Die restlichen Fahrzeuge werden bis Ende 2023 geliefert.

Die Kleinbusse waren zuvor getestet worden und von den Beamten im Vergleich zum Kombi favorisiert worden. Denn dank der höheren Karosserie sind die Fahrzeuge im Autobahnverkehr präsenter als der bislang genutzte Kombi. Die LED-Anlage kann Warnhinweise auf eine größere Heckfläche projizieren. Aufgrund seiner Größe bietet der Vito zudem mehr Platz für die neongelbe Warnfolie, die das Fahrzeug ummantelt. Innenminister Herbert Reul (CDU) sagte dazu: “Die Sichtbarkeit ist der größte Vorteil der neuen Fahrzeuge. Denn Sichtbarkeit bringt Sicherheit.” Ein größeres Fahrzeug sei, insbesondere für die Autobahnpolizei, ein echtes Sicherheits-Plus.

Die Fahrzeuge verfügen auch über neue Technik. Das gilt etwa für die vier Videokameras, die vorne, hinten und an den Seiten eingebaut sind. Mit ihnen lassen sich insbesondere Verstöße in der Rettungsgasse aufzeichnen. Speziell die Seitenkameras können Fahrer plus Kennzeichen erfassen. Einige der Streifenwagen haben auf dem Dach eine aufklappbare Warn-Tafel. Sie kann während eines Einsatzes ausgefahren werden, um Warnhinweise einzublenden – zusätzlich zu der LED-Anlage im Heck. Mit der Klapptafel kommt das Einsatzfahrzeug auf eine Höhe von drei Metern. Die neuen Vito, die abseits der Autobahnen in einer Version mit weniger Pferdestärken bereits von der nordrhein-westfälischen Polizei genutzt werden, bieten zudem mehr Zuladungsmöglichkeiten als das bislang genutzte Kombi-Modell.  Die Kosten für die insgesamt 180 neuen Einsatzfahrzeuge belaufen sich auf elf Millionen Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here