German Secure Network: Sicherheit aus einer Hand

0
341
Das Lösungsmodell muss modular an die Gegebenheiten und den Bedarf angepasst werden. Eine One-Size-Fits-All-Lösung kann es in der IT nicht geben. (Grafik: BS/CGI)

Behörden und die geheimschutzbetreute Industrie, die Zugriff auf Verschlusssachen erhalten, sind mit steigenden Sicherheitsanforderungen konfrontiert. Das komplexe Anforderungsspektrum deckt CGI mit German Secure Network (GSN) ab: mit Services und Lösungen aus einer Hand.

Die Sicherheitsgewährleistung von informationstechnischen Systemen in der geheimschutzbetreuten Industrie ist und bleibt eine Herausforderung. So schätzt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Gefährdungslage als “weiterhin hoch” ein und geht gleichzeitig davon aus, dass die Bedrohungen im Zuge der Digitalisierung weiter zunehmen.

Es gibt zwar Lösungen am Markt, die einzelne Sicherheitsbereiche abdecken. Was aber bisher fehlt, ist ein ganzheitlicher Service, der das erforderliche Know-how und Lösungsportfolio aus einer Hand bietet. Diesen Punkt greift CGI mit GSN auf. Das Service-Angebot reicht von der Beratung über die Lösungsauswahl und -implementierung bis zum Betrieb. Ausgehend von einer Sicherheitsanalyse der Prozesslandschaft mit einer Ermittlung des Schutzbedarfs in enger Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsbeauftragten des Auftraggebers, gibt CGI konkrete Handlungsempfehlungen zu Architektur und Tools. Dabei übernimmt CGI die Konzeption eines Umsetzungsszenarios mit der Auswahl von Produkten und Lösungen, die vom BSI zertifiziert und explizit für den Einsatz bis VS-NfD zugelassen sind.

Neben der Lösungsimplementierung bietet CGI zudem verschiedene Betriebsmodelle an: von der GSN-On-Premise- bis zur GSN-as-a-Service-Nutzung. Die Datenhaltung und die Administration erfolgen ausschließlich in Deutschland. Alle erforderlichen Tätigkeiten und Maßnahmen im Rahmen von GSN-Projekten werden von CGI-Fachkräften mit den entsprechenden Qualifikationen und Zertifizierungen, wie IT-Grundschutz, betreut.

Das Lösungsangebot im GSN ist modular und skalierbar: Es umfasst rund 120 IT-Services rund um die sechs Eckpfeiler Backend, Kollaboration, Kommunikation, Datenmanagement mit E-Akte, Mobile Access und VS-NfD-Endgeräte.

Mehr Informationen unter: de.cgi.com/gsn

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here