Waterstraat folgt auf Dr. Blanke

0
416
Frank Waterstraat (58, l.) ist neuer evangelischer Dekan der Bundespolizei. Seine Ernennungsurkunde erhielt er vom Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesinnenminister, Stephan Mayer (r.). (Foto: BS/Bundespolizei)

Frank Waterstraat wird neuer evangelischer Dekan der Bundespolizei. Der 58-jährige Polizeipfarrer aus Hannover wurde von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) offiziell bestellt. Die Ernennung des langjährigen verantwortlichen Pastors für die Polizeiarbeit in Niedersachsen erfolgte aufgrund des Personalvorschlages, den der Beauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für die Seelsorge in der Bundespolizei, Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke, vorgelegt hatte.

Die Ernennung von Frank Waterstraat erfolgte im Einvernehmen mit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und in Abstimmung mit dem Rat der EKD. Zum 1. Mai tritt Waterstraat die Nachfolge von Dr. Blanke an, der acht Jahre als evangelischer Dekan der Bundespolizei tätig war. Dem evangelischen Dekan der Bundespolizei obliegt die Dienstaufsicht über die 17 evangelischen haupt- und nebenamtlichen Geistlichen. Außerdem ist er verantwortlich für die Leitung und Koordination der Seelsorgearbeit in allen Dienststellen der Bundespolizei. Dienstsitz ist das Bundespolizeipräsidium in Potsdam.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here