Landespolizei Sachsen-Anhalt novelliert Leitbild

0
320
In Sachsen-Anhalt bekommt die Polizei ein neues Leitbild. (Foto: BS/Timo Klostermeier, www.pixelio.de)

Die sachsen-anhaltinische Polizei bekommt ein neues Leitbild. Dieses hat Innenminister Michael Richter (CDU) jetzt im Kabinett vorgestellt. Es wurde maßgeblich von Beamtinnen und Beamten der Landespolizei, der Fachhochschule Polizei sowie weiterer Beteiligter “von der Polizei für die Polizei” erstellt.

Mithilfe des neuen Leitbildes sollen transparent die Grundprinzipien der polizeilichen Arbeit sowie das Selbstverständnis der Polizei definiert werden. Entwickelt wurde das neue Leitbild im Rahmen von Workshops und Arbeitsgruppen. Zu den Inhalten gehören die Kernthemen Professionalität, Fehlerkultur und Transparenz. Das Leitbild ist auf den internen Kanälen der Landespolizei und für alle Bürgerinnen und Bürger im Internet veröffentlicht. Neben der Textform wird das Leitbild, dessen Novellierung bereits im Koalitionsvertrag verankert wurde, in kurzen Videoclips präsentiert.

Ressortchef Richter erklärte dazu: “Das neue Leitbild ist die Richtschnur für die polizeiliche Arbeit und steht für eine moderne Polizei Sachsen-Anhalt, die die Rechte aller Menschen achtet, schützt und der Vielfalt in der Bevölkerung durch ihr Handeln Rechnung trägt.” Das Leitbild entfalte seine Wirkung, wenn es gemeinsam von allen Beamtinnen und Beamten gelebt werde.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here