Warten auf den STH

0
507
Nachfolgemuster dringend gesucht: CH-53 GS am OP North in Afghanistan. (Foto: BS/Reinhard Wolski)

Bei der Beschaffung eines neuen Schweren Transporthubschraubers (STH) als Nachfolger der seit 1973 betriebenen CH-53 GS muss weiterhin festgehalten werden: Still ruht der See.

Auf eine Frage von MdB Alexander Müller (FDP) zu den Absichten der Bundesregierung antwortete der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn: “Sollte sich die Bundesregierung zugunsten einer Beschaffung eines Schweren Transporthubschraubers im Verfahren Foreign Military Sales (FMS) entscheiden, wäre im Rahmen des FMS-Prozesses auch die Ausgestaltung des logistischen Betriebs inklusive Wartung und Instandhaltung detailliert zu untersuchen. Dabei wären die Vor- und Nachteile einer Beauftragung per FMS-Verfahren gegenüber einem Direktverfahren unter Berücksichtigung aller Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen abzuwägen. Eine Entscheidung hierzu wurde daher noch nicht getroffen.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here