Deepfakes und Desinformation

0
594
(Foto: Robinraj Premchad, pixabay.com)

Wie gefährden digitale Methoden demokratische Prozesse und damit unsere Wahlen? Wir haben recherchiert. Außerdem sprechen wir mit Kirk Schotes, Boomi Head of Sales Public, Hi-Ed & HC, über intergierte Lösungen für die Verwaltungsdigitalisierung und kommentieren das schwierige Verhältnis zwischen Start Ups und dem Vergaberecht.

Meinungsmache und Desinformationskampagnen im Netz können – gerade vor Wahlen – zu Verunsicherung in der Bevölkerung führen und damit die Wahlergebnisse beeinflussen. Das konnte die ganze Welt unter anderem an den US-Präsidentschaftswahlen im letzten Herbst live mitverfolgen. Was heißt das für uns und die anstehenden Bundestagswahlen in Deutschland? Wir haben recherchiert.

Integrierte Lösungen

Bei digitalen Verwaltungsleistungen liegt ein besonderes Augenmerk auf dem sogenannten Digitalisierungsgrad. Die Dell-Tochter boomi unterstützt ihre Kunden seit 15 Jahren bei der Integration digitaler Angebote. Wie sieht die deutsche Verwaltung aus der Sicht eines Digitalisierungsexperten aus? Darüber sprechen wir mit Kirk Schotes, Boomi Head of Sales Public, Hi-Ed & HC .

Oft gescholten

Das Vergaberecht ist die Grundlage für den Einkauf der öffentlichen Hand. Vor allem Start Ups hadern mit dem starren Regelwerk. Doch es liegt nicht am Gesetzes- oder Verordnungstext, sondern viel mehr an dessen Anwendung – für beide Seiten. Wir kommentieren.

Behördenwissen zum Reinhören

Der Public Sector Insider erscheint jeden Dienstagmittag. Alle bisherigen Folgen finden Sie hier und auf gängigen Streamingdiensten wie Apple PodcastsSpotifyDeezer und podcast.de. Mit rund 15 Hörminuten ist er genau das richtige Format, um zwischen zwei Meetings oder in der Mittagspause News aus dem Public Sector zu erfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here