Deutschland bei Neuzulassungen für E-Autos weltweit auf Platz zwei

0
546
Immer mehr E-Autos fahren auf Deutschlands Straßen. (Foto: Menno de Jong, pixabay.com)

Nach Angaben des niedersächsischen Landesamts für Statistik verzeichnete Niedersachsen bei den Neuzulassungen von E-Autos im Jahr 2020 binnen eines Jahres einen Zuwachs von 396 Prozent auf mehr als 47.000 Autos. Davon waren rund 27.000 Autos reine Elektroautos, also keine Plug-In-Hybride. Der Zuwachs lag hier bei 326 Prozent.

Wie das Landesamt weiter mitteilt, lag Deutschland im Vergleich mit anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bei den Neuzulassungen von Elektroautos vorn. Die Neuzulassungen stiegen 2020 demnach deutschlandweit um 263 Prozent auf knapp 395.000 Fahrzeuge. Damit rückte Deutschland auch im weltweiten Vergleich auf Platz zwei vor. Nur in China wurden im Jahr 2020 mit über 1,2 Millionen Einheiten mehr E-Autos zugelassen. Hinter Deutschland liegen die USA mit rund 322.000 neu zugelassenen Elektroautos.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here