Bundesjugendleiter Patzelt bestätigt

0
348
Die gewählte Spitze der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) mit dem Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV), Karl-Heinz Banse (links). (Foto: BS/Jan Frigger)

Auf der virtuellen Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) wurde Christian Patzelt als Bundesjugendleiter mit knapp 96 Prozent der Stimmen bestätigt. Ebenso wurden Jörn-Hendrik Kuinke und Dirk Müller als seine Stellvertreter bestätigt. Die rund 170 Delegierten wählten außerdem Carina Hoeft als stellvertretende Bundesjugendleiterin. Sie ist damit die erste Frau in dieser Position bei der DJF.

Bei weiteren Wahlen wurden Helge Weber als Vorsitzender des Fachausschusses Wettbewerbe und Jan Frigger als Chefredakteur LAUFFEUER bestätigt. Auf der Versammlung plädierten die Delegierten zudem für die Einrichtung eines Fachausschusses “Kinder in der Feuerwehr”. Damit soll die Tätigkeit der gleichnamigen Projektgruppe verstetigt werden. Die Gruppe nimmt die Bedarfe und die Anliegen der mehr als 40.000 Kinder in den Wehren wahr. Konkret formuliert die Gruppe bundeseinheitliche Empfehlungen, erstellt Materialien für die Arbeit vor Ort und führt Fortbildungen durch. Als Vorsitzender des Ausschusses wurde Micheal Klein gewählt. Er ist damit auch mit einem Sitz und einer Stimme im Deutschen Jugendfeuerwehrausschuss vertreten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here