Notrufnummern 112 und 110 teilweise gestört

0
1168
In einigen Teilen Deutschlands sind die Notrufnummern gestört. (Foto: BS/LMoonlight, pixabay.com)

Wie mehrere Medien überstimmend berichten, gibt es derzeit (29. September) in mehreren Bundesländern Störungen bei den Notrufnummern 112 und 110.

Die Aufsichts -und Dienstleistungsdirektion des Landes Rheinland-Plafz teilte mit, dass es in mehreren Teilen des Bundeslandes Störungen gebe. Derzeit laufe eine Störungsbehebung. Es konnte noch nicht genau ermittelt werden, welche Gebiete betroffen sind und wie lange die Störungen anhalten werden. Auch in einigen Kreisen von Nordrhein-Westfalen sind die Notrufnummern gestört. Jedoch sei hauptsächlich das Mobilfunknetz betroffen. Das Festnetz funktioniere weiterhin. Es werden “Störungen” im Telefonnetz der Deutschen Telekom vermutet.

Auch die Berufsfeuerwehr München teilt über den Dienst Twitter mit, dass die “Notrufnummer 112 für Feuerwehr und Rettungsdienst ist derzeit im Raum München gestört sei”. Man solle bei einem Notfall die 110 wählen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here