Brigadegeneral Meyer neuer Kommandeur KSK

0
1474
Brigadegeneral Ansgar Meyer übernahm das Kommando über das KSK. (Bild: BS/KSK)

Am 20. September feierte das Kommando Spezialkräfte (KSK) seinen 25. Geburtstag. Vergangene Woche fand nun der Kommandowechsel statt. Am 30. September übernahm Brigadegeneral Ansgar Meyer das Kommando über das KSK von Brigadegeneral Markus Kreitmayr.

Nach seinem Eintritt in die Bundeswehr 1984 begann Brigadegeneral Meyer seine Laufbahn im Panzerbataillon 523 in Lingen, wo er schließlich von 1988 bis 1990 Zugführer war. Nach verschiedenen Verwendungen folgte eine Laufbahn mit mehreren Stationen im BMVg von 2008 bis 2018. Im Anschluss wurde er Kommandeur der Panzerbrigade 21 in Augustdorf, danach seit August 2020 Kommandeur deutsches Einsatzkontingent Resolute Support und Kommandeur Train Advise Assist Command North.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here