Chefwechsel in Bayern

0
963
Dr. Konrad Schober (Foto links) wird neuer Regierungspräsident in Oberbayern. Walter Jonas übernimmt das gleiche Amt in der Oberpfalz. (Fotos: BS/Bayerisches Innenministerium bzw. BS/Stefanie Kresse)

Die Regierungen von Oberbayern und der Oberpfalz haben neue Präsidenten. Das Amt in Oberbayern übernimmt Dr. Konrad Schober, in der Oberpfalz wird künftig Walter Jonas tätig sein. Beide übernehmen ihre Ämter am 1. Februar von ihren Vorgängern, die in Pension gehen.

Schober begann 1986 seine Laufbahn im Polizeivollzugsdienst und wechselte nach verschiedenen Stationen in Oberbayern in das Innenministerium. Dort war er zunächst im Sachgebiet “Einsatz der Polizei” tätig. Anschließend arbeitete er zwei Jahre lang im Bundesinnenministerium (BMI). Mehr als sechs Jahre war er dann Vertreter des Innenministeriums in der Bayerischen Vertretung in Berlin. Ab Mitte 2014 fungierte Schober als Leiter des Sachgebiets “Politische Grundsatzfragen und Planung”, ehe er Anfang 2017 persönlicher Referent und Büroleiter von Innenminister Joachim Herrmann (CSU) wurde. Zuletzt war Schober Leiter der Abteilung “Planung, Kommunikation und Strategie” im Münchner Innenministerium.

Walter Jonas begann 1995 als Jurist seine Laufbahn im Polizeipräsidium München. 2003 wechselte er in die Polizeiabteilung des Innenministeriums. Bereits ein Jahr später wurde Jonas stellvertretender Personalsachgebietsleiter der Bayerischen Polizei und war in dieser Funktion für rund 40.000 Polizeiangehörige verantwortlich.  2008 übernahm er die Leitung des Sachgebiets für den Haushalt und die Ausrüstung der Bayerischen Polizei. Von November 2013 bis Dezember 2017 war er Regierungsvizepräsident der Oberpfalz und wechselte Anfang 2018 erneut zurück ins Innenministerium. Hier wurde er Leiter des Sachgebiets “Kommunales Finanzwesen”. Von 2018 bis 2020 übte Jonas das Amt des Regierungsvizepräsidenten in Oberbayern aus. Zuletzt leitete er seit August 2020 das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here