Riedel wird wohl Bremer Polizeibeauftragte

0
837
Sermin Riedel (40) wird wohl die erste Polizeibeauftragte Bremens. (Foto: BS/eventfotograf-bremen.com)

Sermin Riedel wird aller Voraussicht nach die erste Polizeibeauftragte des Landes Bremen. Die Mitglieder der staatlichen Deputation für Inneres haben sich bereits mit großer Mehrheit für sie ausgesprochen.

Die 40-jährige Juristin ist seit 2009 im Bremer Innenressort tätig und hatte hier bereits verschiedene Leitungsfunktionen inne. Derzeit leitet sie das Migrationsamt. Das Votum der Innendeputation muss noch von der Bremischen Bürgerschaft bestätigt werden. Danach wird Riedel durch den Präsidenten der Bürgerschaft ernannt. Ihre Amtszeit beträgt fünf Jahre. Riedel soll zudem auch als Feuerwehrbeauftragte der Stadt Bremen fungieren.

Die Polizeibeauftragte soll einerseits Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger sein, die Probleme mit den Polizeien oder der Feuerwehr Bremen haben. Zum anderen soll sie aber auch die Kontaktperson sein für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuerwehr sowie der Ortspolizeibehörde Bremerhaven und der Polizei Bremen. Fachlich wird die zukünftige Polizei- und Feuerwehrbeauftragte weisungsunabhängig, dienstrechtlich aber dem Präsidenten der Bürgerschaft unterstellt sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here