Krause-Schöne wiedergewählt

0
500
Erika Krause-Schöne ist als Bundesfrauenvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) wiedergewählt worden. (Foto: BS/GdP)

Erika Krause-Schöne ist als Bundesfrauenvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Amt bestätigt worden. Die Erste Polizeihauptkommissarin bei der Bundespolizei geht damit in ihre zweite Amtszeit. Gewählt wurde sie im Rahmen einer hybriden Tagung.

Unterstützung erhält Krause-Schöne von der nordrhein-westfälischen Polizeihauptkommissarin Julie Janetzko und der Tarifbeschäftigten Wilma Wäntig aus Mecklenburg-Vorpommern, die zu Stellvertreterinnen gewählt wurden. Das Amt der Schriftführerin übernimmt die bayerische Kriminalhauptkommissarin Christiane Feichtmeier. Die Polizeihauptkommissarin Stefanie Sauter aus Baden-Württemberg fungiert als ihre Stellvertreterin.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here