Immer mehr selbstgebaute Waffen

0
439
Pistolen werden auch hierzulande verstärkt zuhause hergestellt. Diese sogenannten Geisterwaffen bergen erhebliche Probleme. (Foto: BS/Siegfried Fries, www.pixelio.de)

Die Zahl sogenannter Geisterwaffen in Deutschland steigt an. Dabei handelt es sich insbesondere um Handfeuerwaffen, die zu Hause selbst zusammengebaut werden. Anleitungen und Bauteile hierfür lassen sich im Internet finden.

Einige Teile können auch per 3D-Drucker hergestellt werden. Problematisch an den Geisterwaffen, bei denen es sich oft um Pistolen handelt und deren Produktion sehr einfach ist, ist, dass sie eben nicht von registrierten Herstellern stammen. Sie verfügen deshalb auch nicht über Seriennummern. Die Bundesregierung sieht allerdings keinen Handlungsbedarf. Die geltenden waffenrechtlichen Bestimmungen seien ausreichend. Gleichwohl will Ressortchefin Nancy Faeser (SPD) das Waffenrecht nochmals verschärfen. Ziel ist, dass Extremisten nicht in den Besitz von Waffen gelangen und das ihnen Waffenberechtigungen leichter als bislang entzogen werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here