AM General: Taktische Fahrzeuge in Industriezusammenarbeit

0
323
(Grafik: AM General)

AM General zeigt auf der Eurosatory sein neues, leichtes taktisches Fahrzeug HUMVEE Saber. Der HUMVEE Saber basiert auf den bewährten und kampferprobten HUMVEE-Fahrzeugen, kombiniert dessen Überlebensfähigkeit mit 360-Grad-Kinetik- und Explosionsschutz allerdings mit den Anforderungen an ein leichtes taktisches Fahrzeug.

Für die Eurosatory hat AM General in Zusammenarbeit mit Elta North America das Fahrzeug mit einem mobilen Counter Unmanned Aircraft System (C-UAS) ausgestattet, das verschiedene UAS während der Fahrt aufspüren, identifizieren und abwehren bzw. abschießen kann. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über MBrace, einen fortschrittlichen Insassenschutz von IMMI, der Kopf und Nacken speziell schützt. Zudem ist das Fahrzeug mit neuer Elektronik von ArmorWorks ausgestattet, die ein verbessertes Situationsbewusstsein mit mehreren Sichtfeldoptionen sowie Wärme- und Infrarotkamerabetrieb ermöglicht. Die von den verschiedenen Unternehmen eingebrachten Technologien erhöhen somit die Sicherheit und Überlebensfähigkeit eines ohnehin schon robusten, mobilen und geschützten leichten taktischen Fahrzeugs.

“Es ist aufregend, nach einer vierjährigen Pause wieder in Paris zu sein. Die Eurosatory bietet uns eine großartige Gelegenheit, mit Kunden aus aller Welt in Kontakt zu treten und unsere neuen Entwicklungen zu präsentieren”, sagt Jim Cannon, Präsident und CEO von AM General. “Die Zusammenarbeit mit der Industrie hat zu dem HUMVEE Saber Reinforced Security Concept und dem Supacat 105mm HMT Extenda Mk2 Konzept geführt, zwei Beispiele dafür, wie bahnbrechende Technologie weiter angepasst und verbessert werden kann.”

AM General stellt auf der Eurosatory auch die Vielseitigkeit der Soft Recoil Technology (SRT) vor, die sich aktuell in Tests bei der U.S. Army befindet. AM General und die Mandus Group haben sich hierfür mit Supacat zusammengetan, um den HMT Extenda Mk2 zu präsentieren, der mit einer leichten 105mm-Kanone mit SRT ausgestattet ist und das Fahrzeug in ein mobiles Waffensystem verwandelt.

AM General

HALL 5A – B397

www.amgeneral.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here