Die OP der Zukunft

0
1109
(Foto: UKSH Kiel)

Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann ist Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und Sprecher des Kurt-Semm-Zentrums für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie. Als Teil des Projekts OP der Zukunft erforscht er mit Kolleginnen und Kollegen, wie sich Operations-Methoden verändern werden. Uns hat er erklärt, welche Vorteile die Anwendung von KI im OP-Saal bringt und welche Risiken sich daraus ergeben können.

Alle Podcast-Folgen finden Sie auch hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here