Deutsche Energieversorger im Visier

0
331
Kritische Infrastrukturen stellen aufgrund ihrer Bedeutung für die Grundversorgung eines Staates, ein attraktives Ziel für regimetreue Cyber-Kriminelle dar. (Foto: BS/pexels, pixabay.com)

Die Generalbundesanwaltschaft hat einen Haftbefehl gegen den russischen Hacker Pawel H. erwirkt. Mit der Hackergruppierung Berserk Bear, die dem russischen Geheimdienst FSB nahestehe, habe der mutmaßliche Täter Operationen gegen die Netzwerke von Energieversorgern durchgeführt. Nach Recherchen vom BR und WDR, soll er unter anderem auf die Attacke auf die digitale Infrastruktur der Firma Netcom BW beteiligt gewesen sein.

Bei Netcom BW handele es sich um einen externen Dienstleister des deutschen Energieversorgers EnBW. Den Hackern soll es nach der Recherche des ÖRR gelungen sein, Zugang zum Netzwerk der Netcom BW erlangt zu haben. EnBW erklärte jedoch, dass die EnBW-Strom- und Gasnetzsteuerung zu keinem Zeitpunkt betroffen gewesen sei, da diese in einem getrennten, extra gesicherten Netz geführt werde. Berserk Bear soll 2017 auch an einem Cyber-Angriff auf den Stromkonzern E.on beteiligt gewesen sein. E.on selbst bestätigte den Vorfall zwar nicht direkt, ließ aber verlauten, dass es “einen Angriff auf eine Beteiligungsgesellschaft” gegeben habe.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und das LKA Baden-Württemberg waren an der Identifikation und Überwachung von Pawel A. und seiner Hackergruppe beteiligt.

Neben der Bundesstaatsanwaltschaft hat auch das US-Justizministerium Anklage gegen Pawel A. sowie zwei weiteren Komplizen erhoben. Sie werden beschuldigt, zwischen 2012 und 2017 mehrere Hacking-Kampagnen gegen Energie-Dienstleister durchgeführt zu haben. Ziel der Attacken soll es gewesen sein, die Energieversorgung “bei Bedarf zu schädigen oder zu unterbrechen”, heißt es in der Anklageschrift. Neben Deutschland und den Vereinigten Staaten, soll die Hackergruppierung in 135 weiteren Ländern aktiv gewesen sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here